Mann verbrennt in eigenem Auto

Vergangene Nacht ist ein Mann in seinem Wagen bei Neuwied tödlich verunglückt. Er verbrannte vor den Augen seines Mitfahrers, der sich gerade noch so retten konnte.

Gegen LKW-Anhänger geprallt

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist ein Mensch in einem Auto verbrannt. Wie die Polizei mitteilte, entdeckte eine Polizeistreife ein brennendes Fahrzeug, das gegen einen geparkten Lastwagenanhänger gestoßen war. Ein Mitfahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien und kam schwer verletzt in eine Klinik. Während der Löscharbeiten bemerkten Feuerwehrmänner auf dem Fahrersitz eine Leiche. Mehr Einzelheiten gab es zunächst nicht.

 

Quelle: dpa

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema: